21.09.2011 | Bad Blankenburg, 9.00 - 15.30 Uhr

2. Fachtag: Übergang Schule-Beruf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
Wie bringt man zusammen, was zusammen gehört? Jugendliche auf dem Weg zum Ausbildungsplatz → Vorstellungen und Anforderungen vereinen

"Wie bringt man zusammen, was zusammen gehört? Jugendliche auf dem Weg zum Ausbildungsplatz →Vorstellungen und Anforderungen vereinen"

Das ist das Thema des 2. Fachtags "Übergang Schule-Beruf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt", zu dem Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte, Sozialarbeiter, Eltern, Vertreter aus der Wirtschaft, der Kammern (IHK, HWK, LWA) sowie der Agentur für Arbeit, des Jobcenters, des Jugendamtes und weitere Interessierte eingeladen sind.

Die Vorstellungen der Jugendlichen, die einen Ausbildungsplatz suchen, stimmen oft nicht mit den Anforderungen der Wirtschaftsunternehmen überein. Dieser Punkt wird inhaltlich aufgegriffen und den Schülerinnen/Schülern und Akteuren eine Plattform des Austausches geboten.

Einstieg und Impuls zu den Möglichkeiten der Azubigewinnung und den Anforderungen an Auszubildende bieten je eine Vertreterin eines regionalen Wirtschaftsunternehmes und aus dem Verwaltungsbereich. Ein Schulleiter stellt das Berufsorientierungskonzept einer Regelschule vor. Anschließend berichten junge Auszubildende von ihrem Weg bis zur Unterzeichnung des Berufsausbildungsvertrages. Am Nachmittag werden verschiedene Themen in einzelnen Workshops bearbeitet.

Veranstaltungsort: Landessportschule Bad Blankenburg

Ein ausführliches Programm finden Sie in der rechten Spalte.

Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage www.perspektive-ruem.de.


 

 

 
Förderung
Durchführung